Dunkles Haar richtig pflegen

Möglichst natürlich, glänzend und kräftig soll das Haar sein. Doch wie schafft man das? Für ein gesundes Haar sind vor allem ein funktionierender Hormonhaushalt, eine abwechslungsreiche und gesunde Ernährung und die richtige Haarpflege von außen notwendig.

Foto: pixabay

Wie für jeden anderen Haartyp auch müssen dunkle Haare regelmäßig gepflegt werden. Man sollte stets darauf achten ein chemisch mildes Shampoo mit einem pH-Wert von 5,5 zu verwenden, um das Haar während der Wäsche zu schonen. Spezielle Shampoos für dunkles bzw. coloriertes Haar kräftigen den dunklen Haarton, betonen diesen und lassen ihn noch intensiver erscheinen. Damit das Haar nach dem Waschen durch das ruppige Kämmen nicht unnötig mechanisch belastet und verletzt wird, sollte man Spülungen verwenden. Dadurch ist das Haar weicher, leichter und geschmeidiger. Beim Fönen ist darauf zu achten die Temperatur so niedrig wie möglich zu halten. Zu große Hitze zerstört die Oberflächenstruktur des Haares und lässt es trocken und spröde aussehen.

Generell sollten salziges Meereswasser, direkte Sonneneinstrahlung und hohe Hitzeeinwirkung reduziert werden, um das Haar optimal zu schützen.