Wie schädlich sind Lockenstäbe?

Bei der Verwendung eines Lockenstabs wirkt eine starke Hitze auf Haar, welches hohen Temperaturen standhalten muss. Im Allgemeinen stellt man fest, dass dickes, kräftiges Haar die Anwendung besser verträgt als dünnes Haar. Für dünnes, bereits beschädigtes Haar sollte man daher auf rein passive Frisur- und Lockenmethoden zurückgreifen. Dafür eignen sich beispielsweise Lockenwickler hervorragend.

lockenstab_2
Foto: Susan Hauke / pixelio

Wenn Sie Ihre Haare mit einem Lockenstab stylen möchten, sind zusätzliche Haarpflegeprodukte von sehr großer Bedeutung und absolut obligatorisch. Achten Sie darauf, vor jeder Behandlung einen Hitzeschutz auf Ihr Haar aufzutragen. Das schützt die Struktur des Haars vor zu großer Hitzebelastung und zu hohen Temperaturen. Es verringert bei der Anwendung des Heizstabes die Beanspruchung des Haars bedeutend.

Moderne Keramikbeschichtungen eignen sich sehr gut zum Frisieren der Haare. Sie sind sehr langlebig und verhindern ein Anbrennen von Pflege- und Stylingprodukten im Haar. Klassische Metallheizstäbe sollten Sie eher meiden, um zum einen das Haar zu schonen und zum anderen perfekte Stylingergebnisse zu erzielen.

Frisieren Sie Ihr Haar nicht zu häufig mit einem Lockenstab. Dies verhindert eine zu große Belastung und gibt dem Haar genug Zeit, um sich zu regenerieren.

Hitzeschutz Testsieger – für den optimalen Schutz des Haars!

Platz 1
Platz 2
Platz 3
Zum Shop
Zum Shop
Zum Shop
revlon_uniq_one
ghd_heat_protect
wella_professionals_dry
Revlon Uniq One
Ghd Heat Protect
Wella Thermal Image
Unsere Bewertung:
Unsere Bewertung:
Unsere Bewertung:
EUR 11,50 ✓
EUR 15,87 ✓

Tipps, wie Ihre Locken länger halten, finden Sie hier.